Arti­kel-29-Arbeits­grup­pe zur ePri­va­cy-Ver­ord­nung (Arbeits­pa­pier 247, 4.4.2017): Unter­lau­fen des Stan­dards der DSGVO befürch­tet

Die Arti­­kel-29-Arbeits­­grup­­pe hat am 4. April 2017 eine Stel­lung­nah­me (“Opi­ni­on”) zur geplan­ten ePri­­va­­cy-Ver­­or­d­­nung ver­öf­fent­licht. Die ePri­­va­­cy-Ver­­or­d­­nung (“Ver­ord­nung über Pri­vat­sphä­re und elek­tro­ni­sche Kom­mu­ni­ka­ti­on”) liegt seit anfangs 2017 im Ent­wurf vor (hier abruf­bar). Sie soll die in der EU nur teil­wei­se umge­setz­te “Coo­­kie-Rich­t­­li­­ne” (RL 2009/136/EG) erset­zen. Sie ist fer­ner mit der … wei­ter­le­sen