SPK-SR: Bera­tun­gen abgeschlossen

Die Staats­po­li­ti­sche Kom­mis­si­on des Stän­de­ra­tes (SPK-SR) hat die Bera­tung der Vor­la­ge für ein neu­es Daten­schutz­ge­setz abge­schlos­sen. Sie hat die Vor­la­ge in der Gesamt­ab­stim­mung ein­stim­mig ange­nom­men und an ihren Rat über­wie­sen, der sie somit in der Win­ter­ses­si­on (2. – 20. Dezem­ber 2019) bera­ten kann. Die ent­spre­chen­den Fah­nen zuhan­den des Stän­de­rats wur­den am 28. … wei­ter­le­sen

DSG-Revi­si­on – näch­ste Etap­pe: Bera­tung im Ständerat

Nach Abschluss der Detail­be­ra­tun­gen zur Revi­si­on des Daten­schutz­ge­set­zes im Natio­nal­rat wird das Geschäft nun von der Staats­po­li­ti­schen Kom­mis­si­on des Stän­de­ra­tes (SPK‑S) bera­ten. Da die Zeit drängt, sol­len die Detail­be­ra­tun­gen im Stän­de­rat bereits auf den Dezem­ber ange­setzt wer­den, und eine infor­mel­le Bera­tung ist bereits im Gang. Gemäss aktu­el­lem Stand wer­den vor allem zwei Punk­te … wei­ter­le­sen

SPK‑N: Ergeb­nis­se der Vorberatungen

Die Staats­po­li­ti­sche Kom­mis­si­on (SPK‑N) hat die Bera­tun­gen zum DSG-Revi­­si­on­s­en­t­­wurf des Bun­des­ra­tes abge­schlos­sen. Die Fah­ne beinhal­tet in ver­schie­de­nen Punk­ten Abwei­chun­gen vom Ent­wurf des Bun­des­ra­tes, so nament­lich die fol­gen­den Ände­run­gen (einschl. Min­der­heits­an­trä­ge): Räum­li­cher Gel­tungs­be­reich (Art. 2a E‑DSG): Die Kom­mis­si­on will den räum­li­chen Anwen­dungs­be­reich des DSG auf sämt­li­che Bear­bei­tungs­sach­ver­hal­te aus­wei­ten, die Aus­wir­kun­gen in der Schweiz … wei­ter­le­sen

Daten­schutz­tag 2019

Anläss­lich des Daten­schutz­tags dis­ku­tier­ten die Daten­schutz­be­hör­den von Bund und Kan­to­nen am 28. Janu­ar 2019 gemein­sa­me Her­aus­for­de­run­gen in den Berei­chen Wahlen/Abstimmungen, Poli­zei und AHV-Num­mer. Wahlen/Abstimmungen: Bei den bevor­ste­hen­den Par­la­ments­wah­len im kom­men­den Herbst sol­len die in dem Leit­fa­den vom ver­gan­ge­nen Dezem­ber for­mu­lier­ten Prin­zi­pi­en bezüg­lich Daten­be­ar­bei­tun­gen im poli­ti­schen Kon­text erst­mals zur Anwen­dung gelan­gen. Dabei geht es vor­wie­gend … wei­ter­le­sen

Leit­fa­den zur Bear­bei­tung von Per­so­nen­da­ten bei Wah­len und Abstimmungen

Der EDÖB und die Kon­fe­renz der schwei­ze­ri­schen Daten­schutz­be­auf­trag­ten (pri­vatim) haben gemein­sam einen Leit­fa­den zur Anwen­dung des Daten­schutz­rechts auf die digi­ta­le Bear­bei­tung von Per­so­nen­da­ten im Zusam­men­hang mit Wah­len und Abstim­mun­gen in der Schweiz ver­öf­fent­licht (https://www.edoeb.admin.ch/edoeb/de/home/datenschutz/dokumentation/leitfaeden/Wahlen.html). Dar­in wer­den Grund­sät­ze zur Bear­bei­tung von Per­so­nen­da­ten im Rah­men des poli­ti­schen Ent­schei­dungs­fin­dungs­pro­zes­ses fest­ge­legt. Bei Infor­ma­tio­nen zu poli­ti­schen und … wei­ter­le­sen

Total­re­vi­si­on DSG: Bera­tun­gen zur zwei­ten Etap­pe verschoben

Die Staats­po­li­ti­sche Kom­mis­si­on des Natio­nal­ra­tes (SPK‑N) hat die Bera­tung zur Revi­si­on des Daten­schutz­ge­set­zes ver­scho­ben und wird die­se Vor­la­ge nicht, wie ursprüng­lich geplant, im lau­fen­den Win­ter­quar­tal behan­deln. Eine Bera­tung die­ser – im Rah­men der gesam­ten Revi­si­ons­vor­la­ge – zwei­ten Etap­pe ist nun für das 1. Quar­tal 2019 vor­ge­se­hen. Mit einem Ergeb­nis der SPK‑N ist vor­aus­sicht­lich Ende Febru­ar … wei­ter­le­sen

EDSA: Daten­schutz-Fol­gen­ab­schät­zung – Opi­ni­ons zu “black lists” der Mit­glied­staa­ten veröffentlicht

Seit Inkraft­tre­ten der DSGVO am 25. Mai 2018 haben die Daten­schutz­be­hör­den von 22 EU-Mit­­­glie­d­­staa­­ten sog. „black lists“ betref­fend die Kri­te­ri­en zur Durch­füh­rung von Daten­­schutz-Fol­­gen­a­b­­schä­t­­zun­­­gen gemäss Art. 35 DSGVO erstellt. Dar­auf sind Kri­te­ri­en auf­ge­führt, wel­che bei Daten­ver­ar­bei­tun­gen vor­aus­sicht­lich zu einem hohen Risi­ko für die Rech­te und Frei­hei­ten der betrof­fe­nen Per­so­nen füh­ren und damit … wei­ter­le­sen

Staats­po­li­ti­sche Kom­mis­si­on Natio­nal­rat: Revi­si­on Daten­schutz­recht – Erste Etap­pe abgeschlossen

Im Janu­ar 2018 hat sich die SPK‑N für einen Ord­nungs­an­trag zuhan­den des Natio­nal­ra­tes aus­ge­spro­chen, wel­cher die Auf­tei­lung der Revi­si­ons­vor­la­ge zum Daten­schutz in zwei Etap­pen vor­sieht. Der Natio­nal­rat wird sich in der Som­mer­ses­si­on mit den Anpas­sun­gen der Schen­­gen-Rich­t­­li­­nie befas­sen und zudem dar­über ent­schei­den, ob er dem Ord­nungs­an­trag auf etap­pen­wei­se Umset­zung der Revi­si­ons­vor­la­ge zustimmt. … wei­ter­le­sen