Schlagwort: Piraterie

EDÖB – Internet-Tauschbörsen: Entscheid des Bundesgerichts

Das Bun­des­ge­richt hat die Logi­step AG ange­wie­sen, jede Daten­be­ar­bei­tung im Bereich des Urhe­ber­rechts ein­zu­stel­len, und es ihr unter­sagt, die bereits beschaff­ten Daten den betrof­fe­nen Urhe­ber­rechts­in­ha­bern wei­ter­zu­lei­ten. Es setz­te damit ein Zei­chen gegen die auch in ande­ren Berei­chen erkenn­ba­re Ten­denz von...

15. Februar 2016

EDÖB – Die Bekämpfung der Produktepiraterie im Internet – Schutz des Urheberrechts und Schutz der Privatsphäre

Dank hoher Über­tra­gungs­ra­ten ist es heut­zu­ta­ge mög­lich, rasch und ein­fach Daten aus dem Inter­net her­un­ter­zu­la­den. Das welt­wei­te Netz bie­tet neue Mög­lich­kei­ten zum Aus­tausch von Daten, sei dies im Bereich der Kunst, des Nach­rich­ten­we­sens oder der Wis­sen­schaft. Gleich­zei­tig ver­ein­facht das Inter­net...

15. Februar 2016

Vernehmlassung zur Modernisierung des Urheberrechts

Der Bun­des­rat hat am 11.12.2015 die Ver­nehm­las­sung zur Revi­si­on des Urhe­ber­rechts eröff­net (dazu auch Medi­en­mit­tei­lung und swiss­blawg). Zum The­ma Pira­te­rie äussert sich der Bun­des­rat wie folgt: Effi­zi­en­te­re Pira­te­rie­be­kämp­fung Die von Bun­des­prä­si­den­tin Simo­net­ta Som­ma­ru­ga ein­ge­setz­te AGUR12 war sich einig, dass geziel­te...

11. Dezember 2015

Interpellation Gutzwiller (14.3204): Konsens der Arbeitsgruppe Agur 12. Weiteres Vorgehen

Inter­pel­la­ti­on Gutz­wil­ler (14.3204): Kon­sens der Arbeits­grup­pe Agur 12. Wei­te­res Vor­ge­hen Erle­digt. Eingereichter Text Das Eid­ge­nös­si­sche Justiz- und Poli­zei­de­par­te­ment hat im August 2012 eine poli­tisch breit zusam­men­ge­setz­te Arbeits­grup­pe zum Urhe­ber­recht (Agur 12) ein­ge­setzt. Die­se Arbeits­grup­pe unter Lei­tung von IGE-Direk­tor Roland Grossen­ba­cher...

20. März 2014

OGer ZH: Beschluss betr. Filesharing / Verwertbarkeit von Beweismitteln

Das OGer ZH ent­schied in die­sem Beschluss (UE130087, 2. Febru­ar 2014), dass die Beschaf­fung von IP-Adres­sen durch Mark­Mo­ni­tor dem Vor­ge­hen von Logi­step in BGE 136 II 508 ent­sprach und insb. die Grund­sät­ze der Trans­pa­renz und der Zweck­bin­dung ver­letzt. Ob rechts­wid­rig...

3. Februar 2014

Seco: Bericht Roundtable zum Urheberrecht im Internet

Bericht des Seco zum Round­ta­ble zum Urhe­ber­recht im Inter­net vom 23. Janu­ar 2014: [pdf-embed­der url=“http://datenrecht.ch/wp-content/uploads/2016/03/Bericht_Roundtable.pdf”]

23. Januar 2014

AGUR12: Schlussbericht veröffentlicht

Die Arbeits­grup­pe zum Urhe­ber­recht (AGUR12) hat am 6. Dezem­ber 2013 Ihren Schluss­be­richt ver­öf­fent­licht ver­öf­fent­licht (s. auch die Medi­en­mit­tei­lung des IGE und swiss­blawg): deut­sche Fas­sung (20 MB) Ori­gi­nal­fas­sung (20 MB)

6. Dezember 2013

Frage Glättli (13.5059): Haftbarkeit von Hosting-Providern, Blog- und Forenbetreibern

Fra­ge Glätt­li (13.5059): Haft­bar­keit von Hosting-Pro­vi­dern, Blog- und Foren­be­trei­bern Erle­digt. Eingereichter Text Im Urteil 5A_792/2011 vom 14. Janu­ar 2013 hat das Bun­des­ge­richt fest­ge­stellt, dass Hosting-Pro­vi­der ver­schul­dens­un­ab­hän­gig nicht nur Beseitigungs‑, son­dern auch Unter­las­sungs­an­sprü­chen, z. B. bei per­sön­lich­keits­ver­let­zen­den Inhal­ten, aus­ge­setzt sind. Es...

6. März 2013

BGer, 5A_792/2011, 14.1.2013: negatorische Ansprüche gegen Blogbetreiber (Tribune de Genève)

Das BGer hat im Urteil 5A_792/2011 die Haf­tung der Tri­bu­ne de Genè­ve für Äusse­run­gen in einem von ihr geho­ste­ten Blog auf­grund einer “Mit­wir­kung” i.S.v. ZGB 28 bejaht. Die Haf­tung betraf man­gels Ver­schul­den aller­dings nur nega­to­ri­sche Ansprü­che: En l’e­spè­ce, la recou­ran­te...

14. Januar 2013

Interpellation Stöckli (12.4202): Swisscom. Umgang mit urheberrechtlich geschützten Inhalten

Inter­pel­la­ti­on Stöck­li (12.4202): Swis­s­com. Umgang mit urhe­ber­recht­lich geschütz­ten Inhal­ten Erle­digt (19.03.2013) Eingereichter Text Der Bun­des­rat wird beauf­tragt, auch vor dem Hin­ter­grund sei­ner Rol­le als zustän­di­ge Behör­de für die Fest­le­gung der Eigen­tü­mer­stra­te­gie des Bun­des als Mehr­heits­ak­tio­när der Swis­s­com, zu fol­gen­den Fra­gen...

31. Dezember 2012

BGE 136 II 508 – Logistep

Rege­ste: Art. 82 ff. BGG, Art. 3 lit. a, Art. 4 Abs. 3 und 4, Art. 12 Abs. 2 lit. a und Art. 13 DSG; unzu­läs­si­ge Per­sön­lich­keits­ver­let­zung durch das Bear­bei­ten von Daten über P2P-Netz­werk­teil­neh­mer. Eine Emp­feh­lung des EDÖB im Pri­vat­rechts­be­reich nach Art. 29 DSG betrifft...

8. September 2010

Motion Riklin (09.4222): Rechtliche Verantwortlichkeit von Internetprovidern

Moti­on Rik­lin (09.4222): Recht­li­che Ver­ant­wort­lich­keit von Inter­net­pro­vi­dern abge­schrie­ben (23.12.2011) Eingereichter Text Der Bun­des­rat wird beauf­tragt, dem Par­la­ment eine Geset­zes­vor­la­ge zur juri­sti­schen Ver­ant­wort­lich­keit von Inter­net­pro­vi­dern zu unter­brei­ten, wel­che die bis­he­ri­ge Rechts­un­si­cher­heit besei­tigt. Begründung Von kla­ren Rechts­re­geln pro­fi­tie­ren Pro­vi­der, Kun­den, Behör­den, aber...

10. Dezember 2009