EDÖB: Stel­lung­nah­me zur Bekannt­ga­be von Per­so­nen­da­ten an die ame­ri­ka­ni­sche SEC

Der EDÖB hat mit Datum vom 4. August 2021 gegen­über der US-Bör­­sen­auf­­sicht­s­­be­­hör­­de SEC eine Stel­lung­nah­me zur Fra­ge der Zuläs­sig­keit der Daten­über­mitt­lung durch bestimm­te Schwei­zer Finanz­un­ter­neh­men an die SEC eine Stel­lung­nah­me abge­ge­ben und ver­öf­fen­licht. Hin­ter­grund der Stel­lung­nah­me ist eine Anfor­de­rung des US-Rechts: Auch schwei­ze­ri­sche Finanz­un­ter­neh­men müs­sen der SEC auf Anfra­ge bestimm­te Unter­la­gen zur Ver­fü­gung … wei­ter­le­sen