BVGer B‑4139/2015: Schluss­be­rich­te der WEKO

Mit Urteil vom 16. April 2021 setz­te sich das Bun­des­ver­wal­tungs­ge­richt mit der Fra­ge aus­ein­an­der, inwie­weit die WEKO befugt ist, ihre Schluss­be­rich­te zu ver­öf­fent­li­chen (BVGer B‑4139/2015). Sei­nem Grund­satz­ur­teil BVGE 2020 IV/3 fol­gend, bejah­te es die kar­tell­ge­setz­li­che Grund­la­ge dafür und prüf­te die Ver­öf­fent­li­chung dar­über hin­aus auch auf ihre daten­schutz­recht­li­che Kon­for­mi­tät. Mit einem Schluss­be­richt beschliesst … wei­ter­le­sen