EDÖB – Erläu­te­run­gen zu Video­über­wa­chung in Fahr­zeu­gen (Dash­cam)

Der neu­ste Trend auf dem Markt der Video­über­wa­chung heisst «Dash­cam». Die­se Kame­ras wer­den in Fahr­zeu­ge ein­ge­baut, um das Gesche­hen auf der Stra­sse zu fil­men. Die Grün­de dafür rei­chen von rei­ner Unter­hal­tung bis zur Beschaf­fung von Beweis­mit­teln bei Unfäl­len. In eini­gen Län­dern sind sol­che Kame­ras gesetz­lich oder durch die … wei­ter­le­sen

EDÖB – Eini­ge Sicher­heits­hin­wei­se zu WLAN

WLAN steht für wire­less local area net­work, zu deutsch draht­lo­ses loka­les Netz­werk. Es ver­bin­det Rech­ner, Drucker, Scan­ner und ande­re Gerä­te und ermög­licht meist auch eine Ver­bin­dung ins Inter­net. Die­se Gerä­te sind durch so genann­te access points mit­ein­an­der ver­bun­den. WLAN ist durch die IEEE stan­dar­di­siert (802.11-Familie, http://de.wikipedia.org/wiki/IEEE_802.11). Quel­le: EDÖB … wei­ter­le­sen

EDÖB – Erfas­sung von WLAN-Netz­wer­ken

Im Früh­jahr 2010 wur­de bekannt, dass Goog­le auf sei­nen Kame­ra­fahr­ten für Street View auch in der Schweiz Daten aus WLAN-Fun­k­­ne­t­­zen gespei­chert hat­te. Unse­re Abklä­run­gen haben erge­ben, dass die Erfas­sung die­ser Daten nicht daten­schutz­kon­form war. Quel­le: EDÖB – Erfas­sung von WLAN-Net­z­­wer­­ken

EDÖB – WLAN – Draht­lo­ses Sur­fen nicht ganz ohne Fall­stricke

Total prak­tisch: mit dem Lap­top im Wohn­zim­mer nach dem aktu­el­len Fern­seh­pro­gramm sur­fen, im Schlaf­zim­mer E‑Mails ver­sen­den, in der Küche Inter­net­ra­dio hören … und das alles ohne Kabel­sa­lat und Stol­per­ge­fahr. WLAN macht’s mög­lich – aber gewis­se Vor­sichts­mass­nah­men sind unver­zicht­bar, wenn das böse Erwa­chen ver­mie­den wer­den soll. Quel­le: EDÖB – … wei­ter­le­sen

EDÖB – Infor­ma­tio­nen und Tipps zum Umgang mit Such­ma­schi­nen

Aus dem Inter­net sind Such­ma­schi­nen heu­te nicht mehr weg­zu­den­ken, und ohne sie wäre eine sinn­vol­le Nut­zung des World Wide Web mit sei­nen Mil­li­ar­den von Sei­ten prak­tisch unmög­lich. Um die Auf­find­bar­keit von Infor­ma­tio­nen im Inter­net stän­dig zu ver­bes­sern, müs­sen Such­ma­schi­nen aller­dings gezielt Infor­ma­tio­nen über das Such­ver­hal­ten und die Qua­li­tät … wei­ter­le­sen

EDÖB – Ein­bin­dung aus­län­di­scher Such­ma­schi­nen auf Web­sei­ten des Bun­des

Wer auf einer Web­sei­te des Bun­des Infor­ma­tio­nen sucht, etwa zu bestimm­ten Poli­tik­be­rei­chen oder zu Gesund­heits­the­men, darf dar­auf ver­trau­en, dass mit den dabei anfal­len­den Daten über sei­ne Per­son sehr sorg­sam umge­gan­gen wird. Bun­des­or­ga­ne haben beson­de­res Augen­merk auf die daten­schutz­recht­li­chen Vor­ga­ben zu legen. Quel­le: EDÖB – Ein­bin­dung aus­län­di­scher Such­ma­schi­nen auf … wei­ter­le­sen

EDÖB – Goog­le Street View / Anony­mi­sie­rungs­ge­such

Das Bun­des­ge­richt hat Goog­le in sei­nem Urteil vom 31. Mai 2012 (BGE 138 II 346 Erwä­gung 10.6.3) u.a. dazu ver­pflich­tet, eine ein­fach hand­hab­ba­re Wider­spruchs­mög­lich­keit zu schaf­fen und für Per­so­nen, die ihren Wider­spruch nicht via Inter­net, son­dern schrift­lich erhe­ben wol­len, eine Post­adres­se in der Schweiz anzugeben.Möchten Sie gegen eine … wei­ter­le­sen

EDÖB – Erläu­te­run­gen zum Recht auf Ver­ges­sen

Die tech­no­lo­gi­sche Ent­wick­lung und die inten­si­ve Nut­zung des Inter­nets in allen Lebens­be­rei­chen hat dazu geführt, dass sehr vie­le Daten im Inter­net gespei­chert wer­den und es immer mehr Ver­knüp­fungs­mög­lich­kei­ten gibt. Die Inter­net­nut­ze­rin­nen und ‑nut­zer hin­ter­las­sen in Blogs, sozia­len Netz­wer­ken und vie­len wei­te­ren Anwen­dun­gen zahl­rei­che Spu­ren im Netz. Das Recht … wei­ter­le­sen