Schlagwort: Versicherungen

Motion SGK-NR (20.3013): Bearbeiten von Personendaten im KVG: Rechtssicherheit im Hinblick auf das zukünftige Datenschutzgesetz

Moti­on SGK-NR (20.3013): Bear­bei­ten von Per­so­nen­da­ten im KVG: Rechts­si­cher­heit im Hin­blick auf das zukünf­ti­ge Daten­schutz­ge­setz Eingereichter Text Der Bun­des­rat wird beauf­tragt, fol­gen­de Ände­rung des Bun­des­ge­set­zes über die Kran­ken­ver­si­che­rung (KVG) vor­zu­le­gen: Für die gesetz­li­che Auf­ga­be zur Sicher­stel­lung von wirk­sa­men, zweck­mä­ssi­gen und...

5. März 2020

Interpellation Bendahan (19.4577): Wie wird das Risiko der Datenübermittlung innerhalb eines Versicherers überwacht?

Inter­pel­la­ti­on Ben­da­han (19.4577): Wie wird das Risi­ko der Daten­über­mitt­lung inner­halb eines Ver­si­che­rers über­wacht? Eingereichter Text Ver­si­che­rern ste­hen immer mehr Mit­tel zur Ver­fü­gung, um Daten über ihre Kun­din­nen und Kun­den zu sam­meln. Tech­no­lo­gi­sche Ent­wick­lun­gen (wie die Smart Watch) ermög­li­chen es heu­te...

20. Februar 2020

Bundesrat will Nutzung von Individualdaten in der obligatorischen Krankenversicherung klären

Zur par­la­men­ta­ri­schen Initia­ti­ve “Für den Per­sön­lich­keits­schutz auch in der Auf­sicht über die Kran­ken­ver­si­che­rung” hat­te die Kom­mis­si­on für sozia­le Sicher­heit und Gesund­heit des Stän­de­ra­tes (SGK-SR) einen Bericht ver­fasst (16. Mai 2019, BBl 2019 5397 ff.), zu dem nun die Stel­lung­nah­me des...

22. August 2019

Motion SPK‑N (19.3964): Gesetzliche Grundlage für die Bekanntgabe von Daten an die privaten Unfallversicherungseinrichtungen

Moti­on SPK‑N (19.3964): Gesetz­li­che Grund­la­ge für die Bekannt­ga­be von Daten an die pri­va­ten Unfall­ver­si­che­rungs­ein­rich­tun­gen Eingereichter Text Der Bun­des­rat wird beauf­tragt, einen Ent­wurf zur Ände­rung von Arti­kel 97 Absatz 1 des Bun­des­ge­set­zes vom 20. März 1981 über die Unfall­ver­si­che­rung (UVG) zu unter­brei­ten,...

17. August 2019

Motion SPK‑N (19.3963): Aufnehmen von Case-Management-Massnahmen in die Aufgaben der für den Krankenversicherungsbereich zuständigen Organe

Moti­on SPK‑N (19.3963): Auf­neh­men von Case-Manage­ment-Mass­nah­men in die Auf­ga­ben der für den Kran­ken­ver­si­che­rungs­be­reich zustän­di­gen Orga­ne Eingereichter Text Der Bun­des­rat wird beauf­tragt, einen Ent­wurf zur Ände­rung des Bun­des­ge­set­zes vom 18. März 1994 über die Kran­ken­ver­si­che­rung (KVG) zu unter­brei­ten, mit der Case-Manage­ment-...

17. August 2019

Motion SPK‑N (19.3962): Erleichterung der Formvorschriften für die Bekanntgabe von Personendaten bei der beruflichen Alters‑, Hinterlassenen- und Invalidenvorsorge sowie bei der Unfallversicherung

Moti­on SPK‑N (19.3962): Erleich­te­rung der Form­vor­schrif­ten für die Bekannt­ga­be von Per­so­nen­da­ten bei der beruf­li­chen Alters‑, Hin­ter­las­se­nen- und Inva­li­den­vor­sor­ge sowie bei der Unfall­ver­si­che­rung Eingereichter Text Der Bun­des­rat wird beauf­tragt, einen Ent­wurf zur Ände­rung von Arti­kel 86a Absatz 5 Buch­sta­be b des Bun­des­ge­set­zes vom...

17. August 2019

Motion SKP‑N (19.3961): Aufnehmen von Case-Management-Massnahmen in die Aufgaben der mit der Durchführung des Bundesgesetzes über die Unfallversicherung betrauten Organe

Moti­on SKP‑N (19.3961): Auf­neh­men von Case-Manage­ment-Mass­nah­men in die Auf­ga­ben der mit der Durch­füh­rung des Bun­des­ge­set­zes über die Unfall­ver­si­che­rung betrau­ten Orga­ne Eingereichter Text Der Bun­des­rat wird beauf­tragt, einen Ent­wurf zur Ände­rung des Bun­des­ge­set­zes vom 20. März 1981 über die Unfall­ver­si­che­rung (UVG)...

17. August 2019

Motion SPK‑N (19.3960): Gesetzliche Grundlage für die Bekanntgabe von Daten an die privaten Krankenversicherungseinrichtungen

Moti­on SPK‑N (19.3960): Gesetz­li­che Grund­la­ge für die Bekannt­ga­be von Daten an die pri­va­ten Kran­ken­ver­si­che­rungs­ein­rich­tun­gen Eingereichter Text Der Bun­des­rat wird beauf­tragt, einen Ent­wurf zur Ände­rung von Arti­kel 84a Absatz 1 des Bun­des­ge­set­zes vom 18. März 1994 über die Kran­ken­ver­si­che­rung (KVG) zu...

16. August 2019

A‑3548/2018: Entscheid des BVGer i.S. Helsana+

Das Bun­des­ver­wal­tungs­ge­richt hat in Sachen EDÖB vs. Helsa­na betr. Helsana+-App das lang­erwar­te­te Urteil gefällt (Urteil A‑3548/2018 vom 19. März 2019). Die Helsana+-App ist eine App für das Bonus­pro­gramm Helsa­na+, bei dem Teil­neh­mer Punk­te sam­meln und die­se in Boni umwan­deln kön­nen....

29. März 2019

Motion Humbel (18.3650): Erhöhung der Patientensicherheit mit elektronischer Dokumentation und elektronischem Austausch von medizinischen Daten

Moti­on Hum­bel (18.3650): Erhö­hung der Pati­en­ten­si­cher­heit mit elek­tro­ni­scher Doku­men­ta­ti­on und elek­tro­ni­schem Aus­tausch von medi­zi­ni­schen Daten Eingereichter Text Der Bun­des­rat wird beauf­tragt, dem Par­la­ment eine gesetz­li­che Grund­la­ge zu unter­brei­ten, die vor­sieht, dass sowohl die medi­zi­ni­schen Pati­en­ten­do­ku­men­ta­tio­nen elek­tro­nisch struk­tu­riert geführt wird sowie...

19. September 2018

Interpellation Chevalley (18.3492): System des Tiers payant. Schwerwiegende Verletzung des Datenschutzes

Inter­pel­la­ti­on Che­val­ley (18.3492): System des Tiers payant. Schwer­wie­gen­de Ver­let­zung des Daten­schut­zes Eingereichter Text Eine ver­si­cher­te Per­son kann sich – aus ganz unter­schied­li­chen Grün­den – dafür ent­schei­den, eine Arzt­rech­nung zu beglei­chen, ohne die­se ihrem Kran­ken­ver­si­che­rer zur Ver­gü­tung ein­zu­rei­chen. Wenn der Lei­stungs­er­brin­ger...

19. September 2018

Motion Buffat (18.3513): KVG. Dank der Digitalisierung die Effizienz steigern und die Kosten reduzieren

Moti­on Buf­fat (18.3513): KVG. Dank der Digi­ta­li­sie­rung die Effi­zi­enz stei­gern und die Kosten redu­zie­ren Eingereichter Text Der Bun­des­rat wird beauf­tragt, die tech­ni­schen Vor­aus­set­zun­gen für die elek­tro­ni­sche Lei­stungs­ab­rech­nung nach dem KVG wie folgt zu prä­zi­sie­ren: Nach Ablauf einer ange­mes­se­nen Über­gangs­frist sol­len...

17. September 2018