BGer 2C_1039/2018: «unent­behr­li­che» WEKO-Akten

Der Kan­ton Aar­gau erhält Ein­sicht in WEKO-Unter­­su­chun­­­gen gegen zwei Bau­fir­men. Dies ent­schied das Bun­des­ge­richt am 18. März 2021 (BGer 2C_1039/2018, 2C_1052/2018; in den tra­gen­den Erwä­gun­gen gleich: BGer 2C_1040/2018, 2C_1051/2018). In Fün­fer­be­set­zung und mit unge­wöhn­lich schar­fen Wor­ten hob es damit den Ent­scheid des Bun­des­ver­wal­tungs­ge­richts auf. Die­ses hat­te die Ein­sicht­nah­me an die Bedin­gung geknüpft, … wei­ter­le­sen

BVGer B‑4139/2015: Schluss­be­rich­te der WEKO

Mit Urteil vom 16. April 2021 setz­te sich das Bun­des­ver­wal­tungs­ge­richt mit der Fra­ge aus­ein­an­der, inwie­weit die WEKO befugt ist, ihre Schluss­be­rich­te zu ver­öf­fent­li­chen (BVGer B‑4139/2015). Sei­nem Grund­satz­ur­teil BVGE 2020 IV/3 fol­gend, bejah­te es die kar­tell­ge­setz­li­che Grund­la­ge dafür und prüf­te die Ver­öf­fent­li­chung dar­über hin­aus auch auf ihre daten­schutz­recht­li­che Kon­for­mi­tät. Mit einem Schluss­be­richt beschliesst … wei­ter­le­sen

BVGer (B‑6850/2014): Aus­kunfts­be­geh­ren nach DSG 8 einer Nicht-Ver­fah­ren­s­par­tei ggü. der Weko

Das BVGer hat­te im vor­lie­gen­den Ent­scheid über ein Aus­kunfts­be­geh­ren gegen­über der Wett­be­werbs­kom­mis­si­on (Weko) zu ent­schei­den, mit dem u.a. um eine Kopie einer Sank­ti­ons­ver­fü­gung ver­langt wur­de, soweit sich die­se auf die Aus­kunfts­be­rech­tig­te – die nicht Ver­fah­ren­s­par­tei war – bezog. Das Sekre­ta­ri­at der Weko lehn­te die­ses Gesuch ab. Das BVGer heisst die dage­gen gerich­te­te … wei­ter­le­sen