USA v. Micro­soft: Reply Brief der USA

Im vor dem US Supre­me Court hän­gi­gen Fall United Sta­tes v. Micro­soft Cor­po­ra­ti­on, bei dem es um die Her­aus­ga­be von Daten geht, die eine Micro­­­soft-Toch­­­ter in Irland spei­chert, haben die USA als Ant­wort auf die Ein­ga­be von Micro­soft ihren Reply Brief ein­ge­reicht. Die USA argu­men­tie­ren u.a. wie folgt: Wenn kei­ne Her­aus­ga­be­pflicht bestün­de, könn­ten Daten durch … wei­ter­le­sen

Der “Microsoft”-Fall vor dem US Supre­me Court: Ami­cus-Curiae-Brief der EU-Kommission

Hin­ter­grund Der bekann­te Micro­­soft-Fall liegt zur­zeit beim US Supre­me Court (vgl. die Über­sicht auf der Web­site von Micro­soft). Hin­ter­grund ist ein Her­aus­ga­be­be­fehl (“War­rant”) eines US-Gerichts, mit dem Micro­soft ange­wie­sen wur­de, E‑Mails her­aus­zu­ge­ben, die sich bei einer Micro­­soft-Toch­­ter in einem Daten­cen­ter in Irland befin­den. Micro­soft wehr­te sich gegen den War­rant, mit dem Haupt­ar­gu­ment, … wei­ter­le­sen