Schlagwort: Sanktionen

BfDI: Busse von EUR 9.5 Mio. gegen einen Telecom-Provider

Der deut­sche Bun­des­be­auf­trag­te für den Daten­schutz und die Infor­ma­ti­ons­frei­heit (BfDI) hat gegen den Tele­kom­mu­ni­ka­ti­ons­dienst­lei­ster 1&1 Telecom GmbH eine Bus­se von EUR 9.55 Mio. ver­hängt. Aus der Medi­en­mit­tei­lung: hat­te der BfDI Kennt­nis erlangt, dass Anru­fer bei der Kun­den­be­treu­ung des Unter­neh­mens allein...

9. Dezember 2019

DSK: Konzept “zur Bußgeldzumessung in Verfahren gegen Unternehmen”

Nach­dem vor einer Ver­öf­fent­li­chung bereits Infor­ma­tio­nen zum Buss­geld­kon­zept der DSK durch­ge­sickert waren, hat die DSK nun offi­zi­ell ihr Kon­zept “zur Buß­geld­zu­mes­sung in Ver­fah­ren gegen Unter­neh­men” vor­ge­legt. Das dar­in beschrie­be­ne Modell sieht eine Buß­geld­zu­mes­sung in Ver­fah­ren gegen Unter­neh­men in fünf Schrit­ten...

4. November 2019

Österreich: Busse von EUR 18 Mio. gegen die Österreichische Post

Die öster­rei­chi­sche Daten­schutz­be­hör­de hat eine Bus­se von EUR 18 Mio. gegen die Öster­rei­chi­sche Post AG (ÖPAG) ver­hängt (Medi­en­mit­tei­lung). Die Bus­se ist nicht rechts­kräf­tig, und die ÖPAG hat ange­kün­digt, die Bus­se nicht akzep­tie­ren zu wol­len. Hin­ter­grund ist die Erhe­bung und Wei­ter­ga­be...

4. November 2019

DSK: Konzept zur Bestimmung von DSGVO-Bussen

Die deut­sche Kon­fe­renz der unab­hän­gi­gen Daten­schutz­auf­sichts­be­hör­den des Bun­des und der Län­der (DSK) hat am 25. Juni 2019 ein Kon­zept zur Berech­nung von Bus­sen nach Art. 83 DSGVO ver­ab­schie­det (vgl. das Pro­to­koll der ent­spre­chen­den Kon­fe­renz).  Das Kon­zept berück­sich­tigt in einem kom­ple­xen...

10. September 2019

SPK‑N: Ergebnisse der Vorberatungen

Die Staats­po­li­ti­sche Kom­mis­si­on (SPK‑N) hat die Bera­tun­gen zum DSG-Revi­si­ons­ent­wurf des Bun­des­ra­tes abge­schlos­sen. Die Fah­ne beinhal­tet in ver­schie­de­nen Punk­ten Abwei­chun­gen vom Ent­wurf des Bun­des­ra­tes, so nament­lich die fol­gen­den Ände­run­gen (einschl. Min­der­heits­an­trä­ge): Räum­li­cher Gel­tungs­be­reich (Art. 2a E‑DSG): Die Kom­mis­si­on will den räum­li­chen...

3. September 2019

PwC Griechenland: DSGVO-Busse von EUR 150’000

Die grie­chi­sche Daten­schutz­auf­sichts­be­hör­de hat offen­bar eine Bus­se von EUR 150’000 gegen PWC Busi­ness Solu­ti­ons SA (PWC BS) ver­hängt, weil PWC BS Mit­ar­bei­ter­da­ten auf Basis einer Ein­wil­li­gung bear­bei­tet hat­te, also der fal­schen Rechts­grund­la­ge. Die Bear­bei­tung sei infol­ge­des­sen sowohl unrecht­mä­ssig als auch...

17. August 2019

SPK‑N: Vorberatung des DSG abgeschlossen

Die Staats­po­li­ti­sche Kom­mis­si­on des Natio­nal­rats (SPK‑N) hat die Vor­be­ra­tung des revi­dier­ten DSG (17.059) abge­schlos­sen. Die Vor­la­ge wur­de in der Gesamt­ab­stim­mung aller­dings denk­bar knapp mit 9 zu 9 Stim­men bei 7 Ent­hal­tun­gen und Stich­ent­scheid des Prä­si­den­ten ange­nom­men, was nicht erstaunt, ange­sichts der Kol­li­si­on der...

17. August 2019

EuGH i.S. Fashion ID: gemeinsame Verantwortung bei Social Plugins

Der EuGH hat sich im vor­lie­gen­den Urteil Rs. C‑40/17 vom 29. Juli 2019 i.S. Fashion ID erneut zur gemein­sa­men Ver­ant­wor­tung geäu­ssert. Es han­delt sich bereits um das drit­te Urteil zur gemein­sa­men Ver­ant­wor­tung im ver­gan­ge­nen Jahr: Urteil Rs. C‑210/16 vom 5....

9. August 2019

Facebook: Busse von USD 5 Mia. betr. Cambridge Analytica

Wie Medi­en berich­ten (NY Times, NZZ), haben sich Face­book und die US-ame­ri­ka­ni­sche Federal Tra­de Com­mis­si­on (FTC) über eine Bus­se von ca. USD 5 Mia. geei­nigt. Die Eini­gung steht unter dem Vor­be­halt der Zustim­mung des Depart­ment of Justi­ce (DOJ). Eben­falls Teil der...

13. Juli 2019

ICO: Ankündigung hoher Bussen gegen Marriott (CHF 122 Mio.) und British Airways (CHF 226 Mio.)

Die eng­li­sche Auf­sichts­be­hör­de, das Infor­ma­ti­on Commissioner’s Office, hat in zwei Fäl­len hohe Bus­sen in Aus­sicht gestellt: Mar­riott: umge­rech­net CHF 122 Mio. gegen Mar­riott Inter­na­tio­nal infol­ge eines Daten­lecks, bei dem Per­so­nen­da­ten von rund 339 Mio. Gästen (davon rund 30 Mio. in...

12. Juli 2019

Italien: Busse von EUR 2 Mio. für intransparentes und unzulässiges Telemarketing

Die ita­lie­ni­sche Auf­sichts­be­hör­de, der Garan­te per la Pro­te­zio­ne dei Dati Per­so­na­li, hat mit Ent­scheid vom 11. April 2019 eine Bus­se von mehr als EUR 2 Mio. gegen ein Unter­neh­men ver­hängt, das im Auf­trag eines Ener­gie­dienst­lei­sters und über ein beauf­trag­tes alba­ni­sches Call­cen­ter...

5. Juni 2019

DSGVO: strengere Haltung der Behörden

Die Daten­schutz­be­hör­den in Euro­pa waren in den ver­gan­ge­nen Mona­ten nicht untä­tig. In Deutsch­land wur­den laut einem Bericht bis anfangs Janu­ar 2019 über 40 Bus­sen ver­hängt, und eine grö­sse­re Anzahl von Buss­ver­fah­ren sind hän­gig. Gleich­wohl lag der Fokus eher auf der...

24. April 2019