Die Arti­kel-29-Daten­schutz­grup­pe, die mit Wirk­sam­wer­den der DSGVO zum “Euro­päi­schen Daten­schutz­aus­schuss” nach Art. 68 DSGVO wer­den wird, hat 2008 und 2012 in zwei Arbeits­pa­pie­ren fest­ge­hal­ten, wel­che Punk­te in Bin­ding Cor­po­ra­te Rules (BCR) zu regeln sind (WP 153 vom 24. Juni 2008 und WP 195 vom 6. Juni 2012 für Auf­trags­ver­ar­bei­ter).

Die Daten­schutz­grup­pe hat die­se Doku­men­te nun in zwei Arbeits­pa­pie­ren vor dem Hin­ter­grund der DSGVO auf­da­tiert:

Posted by David Vasella

RA Dr. David Vasella ist Rechtsanwalt bei FRORIEP. Er ist auf IT-, Datenschutz- und Immaterialgüterrecht spezialisiert und ist Lehrbeauftragter der Universität Zürich. Er ist Gründer von swissblawg.