Schlagwort: Informationspflicht

LfDI Niedersachsen: FAQ zu Informationspflichten

Der Lan­des­be­auf­trag­te für den Daten­schutz des Lan­des Nie­der­sach­sen hat FAQ zu den Infor­ma­ti­ons­pflich­ten nach Art. 13 und 14 DSGVO ver­öf­fent­licht. Bemer­kens­wert sind u.a. fol­gen­de Punk­te: Für die Anga­be des Ver­ant­wort­li­chen scheint es erfor­der­lich zu sein, nicht (nur) den Namen des Unter­neh­mens,...

4. Februar 2020

Revision des DSG: SPK-SR will deutliche Verschärfungen; in der Wintersession im Ständerat

Die SPK-SR hat die Vor­be­ra­tung des Ent­wurfs des DSG abge­schlos­sen und die Vor­la­ge in der Gesamt­ab­stim­mung ein­stim­mig ange­nom­men (Medi­en­mit­tei­lung). Der Stän­de­rat kann das Geschäft damit in der Win­ter­ses­si­on bera­ten (2. – 20. Dezem­ber). Der Medi­en­mit­tei­lung zufol­ge hat die SPK-SR das Geschäft kei­nes­wegs...

20. November 2019

DSG-Revision – nächste Etappe: Beratung im Ständerat

Nach Abschluss der Detail­be­ra­tun­gen zur Revi­si­on des Daten­schutz­ge­set­zes im Natio­nal­rat wird das Geschäft nun von der Staats­po­li­ti­schen Kom­mis­si­on des Stän­de­ra­tes (SPK‑S) bera­ten. Da die Zeit drängt, sol­len die Detail­be­ra­tun­gen im Stän­de­rat bereits auf den Dezem­ber ange­setzt wer­den, und eine infor­mel­le Bera­tung...

28. Oktober 2019

Polen: DSGVO-Busse von EUR 220’000 (Verletzung der Transparenz)

Die pol­ni­sche Daten­­schutz-Auf­­­sichts­be­­hör­­de hat Medi­en­be­rich­ten zufol­ge einen Ver­ant­wort­li­chen mit einer Bus­se von umge­rech­net rund EUR 220’000 bestraft. Der Ver­ant­wort­li­che hat offen­bar Infor­ma­tio­nen aus öffent­li­chen Regi­stern bezo­gen und für ein kom­mer­zi­el­les Pro­dukt ver­wen­det. Die Ver­ar­bei­tung betraf rund 6 Mil­lio­nen Betrof­fe­ne. Der Ver­ant­wort­li­che infor­mier­te...

27. März 2019

Landesbeauftragter Brandenburg: Handreichung zu den Informationspflichten des Verantwortlichen

Der Lan­des­be­auf­trag­te für den Daten­schutz Bran­den­burg hat eine Hand­rei­chung zur Infor­ma­ti­ons­pflicht des Ver­ant­wort­li­chen nach Art. 13 und 14 DSGVO ver­öf­fent­licht. Es lohnt sich, die gan­ze Hand­rei­chung zu lesen, aber ins­be­son­de­re die fol­gen­den Hin­wei­se sind rele­vant: Die Infor­ma­ti­on soll­te grund­sätz­lich mit dem...

4. Juli 2018

Art.-29-Datenschutzgruppe: Arbeitspapier zur Transparenz

Hintergrund Die DSGVO schreibt in Art. 13 und 14 vor, dass der Ver­ant­wort­li­che den betrof­fe­nen Per­so­nen zu einem bestimm­ten Zeit­punkt bestimm­te Infor­ma­tio­nen im Zusam­men­hang mit einer geplan­ten Daten­ver­ar­bei­tung über­mit­teln muss. Art. 13 DSGVO betrifft die Erhe­bung direkt bei der betrof­fe­nen...

2. Januar 2018

EDÖB in der NZZ zur Erfüllung der Informationspflicht

Der EDÖB hat sich in einer Kolum­ne in der NZZ (Mitt­woch, 27.9.2017, S. 9) zur Erfül­lung der Infor­ma­ti­ons­pflicht geäu­ssert. Er erach­tet dabei erstens die Infor­ma­ti­on über eine Web­site als aus­rei­chend und emp­fiehlt zwei­tens eine gestuf­te Infor­ma­ti­on: Wäh­rend die Aktua­li­sie­rung von Nut­zungs­be­din­gun­gen und das...

8. Oktober 2017