Schlagwort: DSGVO 6(1)(f)

Datenschutzkonferenz: Orientierungshilfe zu Whistleblowing

Die deut­sche Daten­schutz­kon­fe­renz hat am 14. Novem­ber 2018 eine Ori­en­tie­rungs­hil­fe zu Whist­leb­lo­wing ver­öf­fent­licht. Als Rechts­grund­la­ge kommt dem­nach eine gesetz­li­che Pflicht i.S.v. Art. 6 Abs. 1 lit. c DSGVO in Betracht, dar­über...

23. November 2018

Orientierungshilfe zur Datenverarbeitung für Werbezwecke unter der DSGVO

Die DSK (die Kon­fe­renz der unab­hän­gi­gen Daten­schutz­be­hör­den des Bun­des und der Län­der) hat eine Ori­en­tie­rungs­hil­fe zur Daten­ver­ar­bei­tung für Wer­be­zwecke unter der DSGVO ver­öf­fent­licht. Die DSK hält dar­in u.a. fol­gen­des...

11. November 2018

Doch, Klingelschilder sind mit der DSGVO vereinbar

In den Medi­en war in den letz­ten Tagen wie­der­holt zu lesen, dass in Wien aus Daten­schutz­grün­den rund 200’000 Klin­gel­schil­der ent­fernt wer­den sol­len (z.B. bei heise.de: “Anony­mer Woh­nen mit...

18. Oktober 2018

Zum berechtigten Interesse im Bereich des Direktmarketing

Daten­be­ar­bei­tun­gen, die unter die DSGVO fal­len, sind unzu­läs­sig, soweit sie nicht auf eine Rechts­grund­la­ge beru­hen (Art. 5(1)(a) DSGVO). Die Rechts­grund­la­ge kann sich für Tri­vi­al­da­ten aus Art. 6, für...

4. August 2018

Der “Microsoft”-Fall vor dem US Supreme Court: Amicus-Curiae-Brief der EU-Kommission

Hintergrund Der bekann­te Micro­soft-Fall liegt zur­zeit beim US Supre­me Court (vgl. die Über­sicht auf der Web­site von Micro­soft). Hin­ter­grund ist ein Her­aus­ga­be­be­fehl (“War­rant”) eines US-Gerichts, mit dem Micro­soft...

27. Januar 2018