EDÖB – Bun­des­ge­richts­ent­scheid zu Goog­le Street View: Erkennt­nis­se für die Bear­bei­tung von Personendaten

In sei­nem Urteil vom 31. Mai 2012 in Sachen Goog­le Street View (BGE 138 II 346), stütz­te das Bun­des­ge­richt die Posi­tio­nen des EDÖB aus des­sen vor­an­ge­gan­ge­ner Emp­feh­lung prak­tisch voll­um­fäng­lich. Nach­fol­gend wer­den die zen­tra­len Punk­te des Ent­scheids erläutert.

Quel­le: EDÖB – Bun­des­ge­richts­ent­scheid zu Goog­le Street View: Erkennt­nis­se für die Bear­bei­tung von Personendaten