Schlagwort: Marketing

Belgien: Empfehlung für die Bearbeitung von Personendaten für Zwecke des Direktmarketings

Die bel­gi­sche Auf­sichts­be­hör­de hat in einem Doku­ment vom Janu­ar 2020 Emp­feh­lun­gen zur Bear­bei­tung von Per­so­nen­da­ten für Direkt­mar­ke­ting ver­öf­fent­licht. Die Emp­feh­lun­gen ent­hal­ten eine Anlei­tung zur Ein­hal­tung der DSGVO bei der Daten­be­ar­bei­tung für Direkt­mar­ke­ting­zwecke. Die Emp­feh­lun­gen sind recht umfang­reich (fast 80 Sei­ten,...

30. März 2020

DSK: Erfahrungsbericht zur DSGVO; Vorschlag von Erleichterungen und Verschärfungen

Die Kon­fe­renz der unab­hän­gi­gen Daten­schutz­auf­sichts­be­hör­den des Bun­des und der Län­der (Daten­schutz­kon­fe­renz, DSK) hat am 6. Novem­ber 2019 einen Bericht über die Erfah­run­gen bei der Anwen­dung der DSGVO ver­ab­schie­det. Die DSK kommt dabei u.a. – nicht abschlie­ssend – zu fol­gen­den Erfah­run­gen...

17. Dezember 2019

Interpellation Marti (19.3659): Swisscom lanciert Datenkraken Beem: Wie ist das mit der Eignerstrategie des Bundes vereinbar?

Inter­pel­la­ti­on Mar­ti (19.3659): Swis­s­com lan­ciert Daten­kra­ken Beem: Wie ist das mit der Eig­ner­stra­te­gie des Bun­des ver­ein­bar? Eingereichter Text In den letz­ten Wochen wur­de die Öffent­lich­keit über umfas­sen­de tech­no­lo­gi­sche Ver­än­de­run­gen im Wer­be­markt infor­miert. Die Swis­s­com will mit Beem “klas­si­sche Wer­be­kam­pa­gnen inter­ak­tiv...

16. August 2019

Niederlande: personalisierte Werbung an Bankkunden?

Die nie­der­län­di­sche Daten­schutz-Auf­sichts­be­hör­de hat offen­bar allen nie­der­län­di­schen Ban­ken geschrie­ben und sie auf­ge­for­dert, ihr Direkt­mar­ke­ting unter die Lupe zu neh­men. Aus­lö­ser war die Ankün­di­gung einer nie­der­län­di­schen Bank, Wer­bung an ihre Kun­den gestützt auf deren Zah­lungs­ver­hal­ten zu per­so­na­li­sie­ren. Aus Sicht der Auf­sichts­be­hör­de...

27. Juli 2019

BVwG AT: Beurteilung einer Datenschutzerklärung (Angabe von Zweck und Empfängern)

Das öster­rei­chi­sche Bun­des­ver­wal­tungs­ge­rict (BVwG) hat in einem Urteil vom 10. Dezem­ber 2018 (Geschäfts­zahl W211 2188383 – 1) über die daten­schutz­recht­li­che Aus­kunfts­er­tei­lung einer Bank ent­schie­den. Angabe der Verarbeitungszwecke Zunächst hielt das BVwG fest, dass die Anga­be der Ver­ar­bei­tungs­zwecke in einer Daten­schutz­er­klä­rung recht kon­kret...

29. April 2019

Orientierungshilfe zur Datenverarbeitung für Werbezwecke unter der DSGVO

Die DSK (die Kon­fe­renz der unab­hän­gi­gen Daten­schutz­be­hör­den des Bun­des und der Län­der) hat eine Ori­en­tie­rungs­hil­fe zur Daten­ver­ar­bei­tung für Wer­be­zwecke unter der DSGVO ver­öf­fent­licht. Die DSK hält dar­in u.a. fol­gen­des fest: Bei einer Beru­fung auf berech­tig­te Inter­es­sen i.S.v. Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO...

11. November 2018

Zum berechtigten Interesse im Bereich des Direktmarketing

Daten­be­ar­bei­tun­gen, die unter die DSGVO fal­len, sind unzu­läs­sig, soweit sie nicht auf eine Rechts­grund­la­ge beru­hen (Art. 5(1)(a) DSGVO). Die Rechts­grund­la­ge kann sich für Tri­vi­al­da­ten aus Art. 6, für beson­ders schüt­zens­wer­te Per­so­nen­da­ten aus Art. 9 DSGVO (und ggf. zusätz­lich aus Art. 6 DSGVO,...

4. August 2018

ePrivacy-Verordnung: Standpunkt des Rats; vorgeschlagene Klärungen des internationalen Anwendungsbereichs

Der Rat der Euro­päi­schen Uni­on ist dabei, sei­nen Stand­punkt zur ePri­va­­­cy-Ver­­­or­d­­­nung fest­zu­le­gen (aktu­el­ler Ent­wurf als PDF, 5. Dezem­ber 2017; die Ände­run­gen ­bezie­hen sich auf den Ent­wurf der Kom­mis­si­on vom 10. Janu­ar 2017). Das Par­la­ment hat­te dazu bereits am 26. Okto­ber 2017 Stel­lung genom­men (die...

11. Dezember 2017

Bundesrat: Kein zusätzlicher Regulierungsbedarf für Social Media

Der Bun­des­rat hat am 10. Mai 2017 fest­ge­stellt, dass momen­tan kein Bedarf besteht für neue Regu­lie­rungs­mass­nah­men im Bereich Soci­al Media (Medi­en­mit­tei­lung). Im Okto­ber 2013 hat­te der Bun­des­rat einen ersten Bericht “Recht­li­che Basis für Soci­al Media” vor­ge­legt, die Rechts­la­ge – ins­be­son­de­re...

21. Mai 2017

Interpellation Bühler (17.3185): Fragwürdige Bearbeitung von Personendaten durch Swisscom und Admeira

Inter­pel­la­ti­on Büh­ler (17.3185): Frag­wür­di­ge Bear­bei­tung von Per­so­nen­da­ten durch Swis­s­com und Admei­ra Eingereichter Text Anfang März 2017 hat Swis­s­com neue All­ge­mei­ne Geschäfts­be­din­gun­gen und eine All­ge­mei­ne Daten­schutz­er­klä­rung ver­sen­det. Dar­in wird erklärt, wie die Per­so­nen­da­ten künf­tig im Rah­men der Wer­be­ver­mark­tung mit Part­nern bear­bei­tet...

14. Mai 2017

Interpellation Regazzi (17.3190): Swisscom und die Verwendung von Personendaten zu Marketingzwecken. Läuft alles korrekt ab?

Inter­pel­la­ti­on Rega­z­zi (17.3190): Swis­s­com und die Ver­wen­dung von Per­so­nen­da­ten zu Mar­ke­ting­zwecken. Läuft alles kor­rekt ab? Eingereichter Text Ich stel­le dem Bun­des­rat fol­gen­de Fra­gen: 1. Ist der Bun­des­rat mit dem Vor­ge­hen der Swis­s­com, die zu 51 Pro­zent im Eigen­tum des Bun­des...

14. Mai 2017

Coop/Supercard: Nachkontrolle des EDÖB

Im Rah­men einer Nach­kon­trol­le hat der EDÖB die Daten­flüs­se im Zusam­men­hang mit der Coop Super­card ana­ly­siert und die Ein­hal­tung der daten­schutz­recht­li­chen Vor­ga­ben über­prüft. Er stellt ein “posi­ti­ves Gesamt­bild der Daten­be­ar­bei­tung” fest, legt im Schluss­be­richt aber ver­schie­de­ne Anpas­sungs­vor­schlä­ge vor. Coop hat...

17. Februar 2016