Schlagwort: Zivilverfahren

Interpellation Schwaab (17.3277): Lassen sich die Internet-Giganten mit den heutigen rechtlichen Sanktionen bändigen?

Inter­pel­la­ti­on Schwa­ab (17.3277): Las­sen sich die Inter­net-Gigan­ten mit den heu­ti­gen recht­li­chen Sank­tio­nen bän­di­gen? Eingereichter Text Ist stel­le dem Bun­des­rat die fol­gen­den Fra­gen: Wel­che recht­li­chen Sank­tio­nen wur­den bis dato...

17. August 2017

OGer ZH: kein Auskunftsrecht betr. Daten einer verstorbenen Person, Art. 1 Abs. 7 VDSG bundesrechtswidrig; Dispositionsmaxime bei Klagen auf Auskunftserteilung

Das Ober­ge­richt des Kan­tons Zürich hat in einem Urteil vom 16. Novem­ber 2016 (NP160017; Swiss­lex) zum Aus­kunfts­recht zu Daten geäu­ssert, die eine ver­stor­be­ne Per­son betref­fen. Art. 1 Abs. 7 VDSG...

4. April 2017

Urteil des EGMR 61838/10 vom 18. Oktober 2016: unzulässige Verwendung von Observations- und Videomaterial zur Prüfung des Versicherungsanspruchs

Der EGMR hat im Urteil 61838/10 vom 18. Okto­ber 2016 gegen die Schweiz ent­schie­den. Die Beschwer­de beim EGMR betraf das Urteil 8C_629/2009, das bei der Prü­fung eines Ver­si­che­rungs­an­spruchs...

5. November 2016